Zum Inhalt Zurück zum Hauptmenü

Antwerpen-Centraal:
belgischer Stolz in neuem Glanz

Jährliche Einsparung des Antwerpen-Centraal:

6.735
Kohlendioxid

664
Kunststoff

2.145
Rohöl

Antwerpen-Centraal reinigt mit Green Care Professional und wird damit zum Nachhaltigkeits-Vorbild

Ein undefinierbarer Architektur-Stil, der Elemente aus Gegenwart und Vergangenheit nahtlos miteinander verbindet: Mit seiner einzigartigen Struktur ist Antwerpen-Centraal ein ganz heißer Kandidat für die „schönsten Bahnhöfe der Welt“. Für Belgien ist er dagegen eine vielschichtige Erinnerung an den innovativen Einfluss der kleinen Nation auf die frühe Eisenbahnindustrie.

In der Glanzzeit des belgischen Bahnverkehrs errichtet, machte Antwerpen-Centraal – oder in Landessprache „de middenstatie“ – den Belgiern das Pendeln deutlich entspannter. Denn Belgien war die erste Nation in Europa mit einer öffentlichen Bahnstrecke (1835). Und das nur wenige Jahre nachdem Belgien seine Unabhängigkeit erlangte. Die Endstation in Antwerpen spielte bei dieser ersten Strecke eine bedeutende Schlüsselrolle. Um dieser auch symbolisch gerecht zu werden, wurde der Originalbahnhof aus Holz zwischen 1895 und 1905 durch die jetzige Version ersetzt.

Heute zählt die Hauptstation insgesamt vier Stockwerke, alle mit einem ganz besonderen, weiträumigen Flair. Ein Verdienst des Teams, das für den Umbau verantwortlich war: Die eigentlichen Funktionen wurden erhalten, einige historische Elemente wurden sogar noch zusätzlich herausgestellt. Einer der schönsten Bahnhöfe der Welt, der uns hoffentlich noch über Jahrhunderte erhalten bleibt. Aus diesem Grund trat auch Green Care Professional auf die Agenda: Bestimmte dreckige Stellen, die von vielen als Urinal zweckentfremdet werden, werden seit 2019 mit einer besonderen BIOBACT Lösung gereinigt: eine deutliche Verbesserung für die Nasen von Passagieren und Mitarbeitern.

Unser Erfolg in Kürze:

• kosteneffiziente Reinigung von „Urinstellen“
• mehr Sauberkeit und besserer Geruch
• höhere Zufriedenheit von Reisenden und Bahnhofsmitarbeitern

1899

Gebäude von Anlage
aus den Jahren 1899 und 1905

Eine der fünf Provinzen
der belgischen Region Flandern

14 Bahnsteiggleise

540 Züge

Verwendete Produkte